vocals meet reeds  (Vocals-Sax-Duo)

________________________________________________________________________________________

 

 

Julia Pellegrini  -  Vocals

Matthias Stich   -  Altsax, Baritonsax, Bassklarinette

 

 

 

 Foto: Ellen Schmauss

 

 

Ein Jazzkonzert in der äußerst seltenen Duo-Besetzung Gesang plus Saxophon
bzw. Bassklarinette (d.h. ohne Klavier, ohne Gitarre oder Bass und ohne Schlagzeug !)
stellt nicht nur für die Musiker eine echte Herausforderung
in Sachen Konzentration, Kondition und Konzeption dar, sondern auch für das Publikum.

Es gilt, sich von gewohnten Klangvorstellungen zu lösen, um sich auf einen
minimalistischen, reduzierten, polyphonen, kammermusikalischen Sound
der beiden Melodie-"Instrumente" einzulassen.

Julia Pellegrini und ich haben eigene Songs komplett neu für Stimme und Sax arrangiert,
um diese in dieser ungewöhnlichen Besetzung so gut und interessant wie möglich zur Geltung zu bringen.
In der Folge entsteht
jedenfalls ein definitiv anderes Hör-Ergebnis bzw. Hör-Erlebnis als erwartet.

 

Klingt spannend ?
Klingt spannend !
Versprochen.

 

 

       

 

 

        

Fotos: Ellen Schmauss

 

Hörbeispiele:

 

Reflejos 
 (Text und Musik: Julia Pellegrini)  ca. 4´12´´
Love Askew 
 (Text: Nina Wurman, Musik: Matthias Stich)  ca. 4´34´´
Komm schon! Mach schon! Geh schon! 
 (Text und Musik: Matthias Stich)  ca. 4´05´´
Close, close all night 
 (Text: Elizabeth Bishop, Musik: Matthias Stich)  ca. 4´58´´ (mit STITCHES BREW)

 

           

     

 

Fotos: Thomas Kolin